Walking Strecken

schild Der VfL Dettenhausen hat im Naturpark Schönbuch („Wald des Jahres 2014“) sieben Lauf- und (Nordic-)Walking-Rundstrecken für euch ausgearbeitet und markiert. An den Startpunkten und an zwei weiteren Wanderparkplätzen wurden Tafeln mit den Rundstrecken aufgestellt.

Die Rundstrecken beginnen an drei verschiedenen Punkten. Die Strecken 1, 2 und 3 beginnen am Parkplatz der Sportgaststätte des VfL Dettenhausen, die Strecke 4 beginnt am Wanderparkplatz Braunäcker zwischen Dettenhausen und Waldenbuch, und die Strecken 5, 6 und 7 beginnen an der Stadtreitereiche zwischen Dettenhausen und Walddorfhäslach.

Ziel des VfL Dettenhausen war, allen Läufern und Walkern  passende Strecken mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden anzubieten, diese anhand von Informationstafeln übersichtlich zu beschreiben und die Strecken mit Hinweistafeln auszuschildern.
Das Projekt wurde von der Abteilung Forst des LA Tübingen unterstützt und von der schild_aufgestelltNaturparkverwaltung Schönbuch durch Fördermittel der EU und der Lotterie Glücksspirale finanziell als Maßnahme zur Förderung des Erholungswertes im Naturpark Schönbuch gefördert.

 

Streckenbeschreibungen und deren Ausgangspunkte:

* Strecken 1,2 und 3 (ausgehend vom Parkplatz der Sportgaststätte des VfL Dettenhausen):

1. Die Schwarzer Hau Strecke, mit einer Länge von 5 km ist eine als leicht zu bezeichnende Strecke, gedacht für Anfänger aber auch für fortgeschrittene Sportler, denen eine Laufstrecke von 5 km entsprechend ihrer Fitness ausreichend ist.

2. Die Albblick-Strecke, mit 8,8 km ist die längste unserer Laufstrecken, und für geübte Sportler gedacht. Nach einem langgezogenen Anstieg erreichen die Läufer den Aussichtspunkt Albblick und werden mit der Aussicht auf die Schwäbische Alb belohnt .Der Rückweg über den Parkplatz Drehscheibe, wo ebenfalls eine Info Tafel auf unsere Strecken hinweist ist leicht zu bewältigen.

3. Die Schaichtal-Strecke, sehr abwechselungsreiche 7,8 km lange Strecke. Nach dem Abstieg ins Schaichtal führt die Strecke ca. 2 km entlang der Schaich, danach folgt der anspruchsvolle Anstieg über die Hofmeistersteige zurück zum Schwarzen Hau und zum Ausgangspunkt Sportplatzparkplatz.

* Strecke 4 (ausgehend vom Wanderparkplatz Braunäcker):

4.
Die Braunäcker-Strecke führt vom beliebten Braunacker Parkplatz aus 7,2 km vorbei an markanten Punkten wie Funkturm und Blockhütte ebenso wie durch abgelegene Waldwege. Einige kleine Anstiege vor allem aber der anspruchsvolle Schlussanstieg erfordert eine gewisse Fitness was aber für den geübten Sportler kein Problem sein sollte.

* Strecken 5,6 und 7 (ausgehend vom Stadtreiterparkplatz an der B464):

5. Die Eisenbachhain-Strecke ist eine für Einsteiger und auch für Senioren gedachte leichte Strecke mit 3,7 km Länge und geringen Höhenunterschieden.

6. Die Eichenfirst-Strecke ist eine 6 km lange, leichte bis mittelschwere und abwechselungsreiche Strecke. Sie führt vom Parkplatz Stadtreitereiche vorbei an Burgereiche, Eichenfirst und Eisenbachhain zurück zum Parkplatz.

7. Die Jägersitz-Strecke mit 7,5 km Länge ist eine anspruchsvolle Strecke für geübte Sportler. Mit dem Jägersitz tangiert sie einen zentralen Wanderrastplatz im Schönbuch. Die Strecke ist auch vom Parkplatz Rotes Tor, einem beliebten Treffpunkt für Läufer und Walker aus erreichbar. Eine Informationstafel ist in Parkplatznähe aufgestellt.

Hinweis: Durch die Kombination einzelner Streckenabschnitte der Strecken 1,2 und 3 sowie 5,6 und 7 können auch längere Laufstrecken zusammengestellt werden.

Mein Verein, der mich bewegt!