SGM VfL/SVP – TV Belsen 4:1 (2:0)

SGM VfL/SVP – TV Belsen  4:1 (2:0)

Das Spiel musste kurzfristig nach Pfrondorf verlegt werden, da unser Hauptspielfeld nicht bespielbar ist. Die SGM übernahm schnell das Kommando in diesem Spiel und Christian Lips erzielte in Minute 12 die 1:0 Führung mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte. Es entwickelte sich ein Kampfspiel und der TV  Belsen steckte die Grenzen mit dem Schiri ab. SGM Keeper Niklas Kirn hielt in der 18. Spielminute einen Elfmeter und keine 5 Minuten danach gab der Schiri eben ebenfalls einen Foulelfmeter für die SGM den Marin Antelic gekonnt ins Netz setzte zum 2:0 Zwischenstand. So ging es auch in die Pause und der TV Belsen konnte gleich nach Wiederanpfiff zum 1:2 verkürzen (48.). Doch die SGM Elf schüttelte sich kurz aund nahm wieder Fahrt auf. Steffen Luckhardt (74) und Maik Rockenbauch (78) entschieden das Spiel dann mit zwei sehenswerten Toren nach wunderbaren Flanken in den 16er des TVB von Gabor Gierth und Roman Kazenwadel.  Der SGM Anhang bejubelte die Tore und letztendlich auch den zweiten Sieg in dieser Runde. 
Am kommenden Sonntag 9.10.22 geht es nun gegen die SGM Altingen/Entringen II. Spielbeginn in Pfrondorf/Kunstrasen ist um 13 Uhr. Vorspiel Pfrondorf I.