Alle Beiträge von Dietmar Poos

VfL Aktive

VfL – SV Oberndorf  3:0   (2:0)  Endlich wieder ein Heimsieg
Nach diesem Sieg haben sich alle gesehnt. Obwohl die Leistungen in den letzten beiden Spielen sehr gut waren blieb man ohne Punkte. Für das Spiel gegen Oberndorf war klar, ein Sieg muss her. Entsprechend engagiert ging die VfL Elf zu Werke. Sehr druckvoll Richtung Tor und zielstrebig zeigten sich Georg Ostertag zum 1:0 und Benny Schmid der nach einem Energielauf über den halben Platz und an vier Gegenspielern vorbei mit LINKS zum 2:0 einschoß. Das gleiche Bild in Hälfte zwei. Leider ließen unsere Jungs zuviele Chancen liegen, so dass es nur zum 3:0 Endstand durch Georg Ostertag reichte.
Am kommenden Samstag muss die Elf nach Kiebingen zum letzten Spiel der Vorrunde.  Spielbeginn in Kiebingen ist zur besten Mittagszeit um 12.30 Uhr. Mannschaft und Trainer hoffen trotzdem auf zahlreiche Unterstützung.

VfL Jugendfussball

Ergebnisse VfL Jugendfußbal
lD1-Junioren SGM Sickenhausen/Degerschlacht – VfL  3:7
B-Junioren TSG Tübingen II – VfL
Unsere B Jungs schlagen sich weiterhin tapfer. Mit einer Topleistung in Hälfte eins konnte das Spiel zeitweise ausgeglichen gestaltet werden. Die TSG lief ca 12 mal in die aufgebaute Abseitsfalle. Leider war der Halbzeitstand ein 3:0 für Tübingen. Die eine oder andere Chance besser genutzt hätte es auch unserem Team zu Toren verholfen. In der zweiten Halbzeit musste dann dem Tempo in Hälfte eins gebüßt werden. Die TSG nutzte dies dann eiskalt aus. 

VfL Jugendfußball – Spiele am Wochenende
Samstag, 23.11.2019
D1-Junioren Spielbeginn 10.30 UhrVfL – SV Walddorf 
D2-Junioren Spielbeginn 09.15 Uhr TSV Lustnau  – VfL
Dienstag 26.11.2019
B-Junioren Spielbeginn 18.30 Uhr VfL – TGV Entringen

VfL Jugendfussball

VfL Jugendfußball – Spiele am Wochenende
Samstag, 16.11.19
D1 Junioren Spielbeginn 10.30 Uhr
SGM Sickenhausen/Degerschlacht – VfL
D2 Junioren verlegt auf Samstag 23.11.
TSV Lustnau III – VfL
Sonntag, 17.11.19
B Junioren Spielbeginn 10.30 Uhr
TSG Tübingen II – VfL

VfL Jugendfußball – Ergebnisse letzte Woche
D1 Junioren VfL – TB Kirchentellinsfurt  0:2 
B Junioren  TV Derendingen – VfL 10:0
E Junioren  SGM Wendelsheim/Oberndorf – VfL  10:7
D1 Junioren VfL – SGM SG Reutlingen  2:0
D2 Junioren VfL – SV Neustetten 3:4
Hier wurde Protest eingelegt da der Gegner nichtspielberechtigte 
Spieler eingesetzt hat
B Junioren   VfL – TB Kirchentellinsfurt 0:2


VfL Aktive

SV Neustetten – VfL 3:1 (1:1)
Eine unglückliche Niederlage brachte unsere VfL Elf aus Neustetten mit. Nach einem guten Auftritt gegen Frommenhausen war unser Team auch in Neustetten auf Augenhöhe mit dem Spitzenreiter. Nach 6 Minuten traf Jascha Marschall nach klasse Zuspiel von Georg Ostertag zum 0:1. Vorausgegangen war ein schnell gespielter Konter. Es entwickelte sich ein kämperisches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Da Neustetten eine davon nutzen konnte, ging man mit 1:1 in die Pause. Der Spielfluss beider Mannschaften endete zumeist am gegnerischen Sechzehner. Dann hatte der Schiri leider seinen umrühmlichen Auftritt. Nachdem unser Ballbesitzender Abwehrspieler klar umgestossen wurde, lies er das Spiel weiterlaufen und Neustetten konnte daraus das 2:1 erzielen. UNMÖGLICH. In der Schlussphase in der das VfL Team dann aufmachte fiel dann das unverdiente 3:1 für Neustetten.  
Am kommenden Sonntag haben wir das letzte Heimspiel in 2019 (ja auch unglaublich, aber bei nur 9 Mannschaften in einer Gruppe !!!) gegen den SV Oberndorf. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr. 
Danach gehts am Samstag 23.11.2019 nach Kiebingen.
6 (sechs) Punkte muss das Ziel sein aus diesen beiden Partien vor der Winterpause. 

VfL Fussball Aktive

VfL – SV Frommenhausen 1:2  (0:2)
Im Spiel gegen die weiterhin ungeschlagenen Frommenhäuser verpasste es unser Team frühzeitig das erste Tor zu erzielen.Chancen waren da, aber der Gegner war vor dem Tor abgebrühter und führte zur Halbzeit mit 0:2. Nicht nur die vergebenen Chancen auch zwei verschossen Foulelfmeter führten dazu. Weiterhin meinte der Schiri eine Tätlichkeit eines Dettenhäuser Spieler gesehen zu haben. Auch die Einwände der Frommenhäuser Spieler blieben von ihm unbeachtet. In Hälfte zwei drückte der VfL in Unterzahl auf das Tor, jedoch konnte leider nur der 1:2 Anschlusstreffer durch Georg Ostertag erzielt werden.
Am kommenden Sonntag 10.11 geht es zum Titelfavoriten nach Neustetten. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.