Alle Beiträge von Dietmar Poos

VfL Fussball Aktive

Dritter Sieg in Folge …

Team 1 brachte aus Hailfingen ein 4:1 und verdientermaßen die drei Punkte mit nach Dettenhausen, allerdings war die Partie zäh bis zur 50 Minute. Raffa Ruffrano brachte unser Team bereits in der 20.Minute mit 1:0 in Führung, doch lies man leider in der Folgezeit einige Hochkaräter liegen. Glück hatte die VfL Elf in Minute 35 als drei Hailfinger sich nicht einig waren wer die gute Hereingabe über die Linie drücken sollte und der schlechtest positionierte dann den anderen zuvor kam und den Ball am leeren Tor vorbeischoß. So ging es in die Pause doch schon in Minute 48 die Strafe für die Nachlässigkeiten. Ausgleich Hailfingen zum 1:1. Es ging nun aber ein Ruck durch das Team und Neuzugang Steffen Luckhardt war es vorbehalten das 2:1 für die VfL Elf zu erzielen (Minute 50.). Nun nahm der Druck auf das Hailfinger Gehäuse wieder zu und Burhan Öztürk traf in der 60. Minute zum 3:1. Eine tolle Einzelleistung durch Luckhardt führt dann zum beruhigenden 4:1 in der 65. Spielminute. Danach war es von beiden Seiten ein verkrampftes Spiel, der VfL spielte zuviele Fehlpässe oder lief ins Abseits, Hailfingen war technisch nicht in der Lage nochmals gefährlich vor das VfL Gehäuse zu kommen.    

Es spielten: Leinweber, Cervo, Brcic, Sachs, Doric, Öztürk, Pio Napolitano, Rufrano, Luckhardt, Ostertag, Montagna. Eingewechselt wurden: Nguyen, Schmidt Kevin, Lutz, Cancello. Das Spiel von Team 2 musste kurzfristig verlegt werden und wird bereits am 15.9. nachgeholt. Kommenden Sonntag 19.09.2021 spielen beide Teams wieder zu Hause auf dem VfL Sportplatz. Es bleibt zu hoffen, dass langsam der Alltag einkehrt und die Wochenend Kurzausflüge oder Wochenend Kurzurlaube nun ein Ende haben um beide Mannschaften voll im Wettkampfmodus zu haben.

VfL Dettenhausen II – SF Dußlingen II / Spielbeginn 13 Uhr

VfL Dettenhausen I – SV Unterjesingen / Spielbeginn 15 Uhr

Vorschau:

Dienstag 21.09. Spielbeginn 19 Uhr

VfL Dettenhausen II – TV Derendingen III

VfL Fussball Aktive

Team 2

Am vergangenen Sonntag spielte zum ersten Mal Team 2 und musste leider die Punkte der SGM Entringen/Altingen II überlassen. Nach einem Pfostenkracher ans SGM Gehäuse in der Anfangsphase übernahm die SGM immer mehr das Kommando und zog bis zur Halbzeit auf auf 0:3 davon. Zwischenzeitliche Konter der VfL Elf waren zu ungefährlich, die Struktur im Spiel lies immer mehr nach. So auch in Hälfte zwei … die SGM dominierte das Spiel und man merkte der VfL Elf die fehlenden Trainingseinheiten an. Die SGM zog bis zum Schlusspfiff auf 0:6 davon. Zu erwähnen ist, dass diese SGM einmal eine Elf aus den ersten Mannschaften aus Entringen und Altingen ist. Kopf hoch, einmal schütteln und im Training die Grundlagen für bessere Leistungen legen. Es spielten: Weiss, Bubeck, Hasselwander, Lutz, Mavridis, Baltaci, Thanongsak, Gierth Gabor, Cancello, Weggenmann, Ostertag. Eingewechselt: Ylmaz,Yörükoglu,Balci.   
Team 1
Besser machte es Team 1, allerdings auch gegen einen ersatzgeschwächten Gegner TV Belsen. Von Anfang an presste die VfL Elf schon in der gegnerischen Hälfte und konnte so auch zahrleiche Chancen herausarbeiten. Elia Napolitano und Kapitän Burhan Öztürk sorgten bis zur 25.Minute für eine 2:0 Führung. Belsen schaffte in der 34.Minute durch einen Foulelfer den Anschluß. Koray Montagna mit zwei Toren (40./44.) sowie ein Treffer dazwischen für denTV Belsen und man ging mit einer 4:2 Führung in die Pause. Die VfL Elf begann auch Hälfte zwei mit hohem Tempo und Belsen ging langsam die Luft aus. So konnte die VfL Elf bis zur 80. Minute auf 7:2 davonziehen. Tore durch Montagna, Öztürk und Raffa Rufrano. Nach einer Unkonzentriertheit und einem Ballverlust konnte Belsen noch auf 7:3 verkürzen.   Es spielten: Leinweber, Weber, Cervo, Brcic, Doric, Öztürk, Elia Napolitano, Pio Napolitano, Raffaele Rufrano, Mavridis, Luckhardt. Eingewechselt wurden: Nguyen, Schmidt Kevin, Ostertag, Lutz.

Die Spiele am kommenden Sonntag 12.09.21

SV Neustetten – VfL Dettenhausen II / Spielbeginn 13 Uhr
SV Hailfingen – VfL Dettenhausen I / Spielbeginn 15 Uhr

Fußball A ktive

Endlich … der erste Sieg konnte eingespielt werden.

Mit einem auch in der Höhe verdienten 6:0 (1:0) Sieg im Gepäck kamen die VfL Fussballer vom Auswärtsspiel in Oberndorf zurück.

Die VfL Elf machte von Anfang an Druck und zeigte dass sie unbedingt den ersten Dreier holen wollte. Nach einem Lattenkracher von Raffaele Rufrano in der 20. Minute und weiteren Hochkarätern war es Vassili Mavridis der in der 32. Minute nach schönem Sololauf zum 1:0 aus Sicht des VfL einnetzte. Der VfL machte weiterhin Druck und bis auf einen Freistoß blieben die Oberndorfer ziemlich harmlos in ihren Angriffen. So ging es mit einem für Oberndorf schmeichelhaften 1:0 in die Kabinen. Auch in Hälfte zwei zog die VfL Elf sofort das Tempo an und wiederum Mavridis erhöhte in der 49. Minute auf 2:0. Man merkte der VfL Elf an dass sie mehr wollte und mit weiteren Toren von Rufrano (59./89.) und Pio Napolitano (66./85.) zog die Mannschaft von Trainer Daniele La Pietra auf 6:0 davon. Sicher war Oberndorf überfordert, vor allem in den letzten 30 Minuten aber 6 Tore müssen erst mal geschossen sein. Dies gibt Hoffnung für die kommenden Aufgaben.

Es haben gespielt: Leinweber,Weber,Cervo,Brcic,Doric,Öztürk,Sachs,Pio Napolitano,Raffaele Rufrano,Toni Carifi,Mavridis. Eingewechselt wurden: Elia Naplitano,Gabor Gierth,Hasselwander,Buck. Ohne Einsatz: Weiss, Weggenmann.  

Am kommenden Sonntag 05.09.21 startet zum ersten Mal Team 2 in die Punkterunde.

Spielbeginn auf dem VfL Gelände ist um 13 Uhr gegen die SGM Entringen/Altingen II.  

Team 1 erwartet am Sonntag den TV Belsen. Spielbeginn hier ist um 15 Uhr. 

VfL Fussball Aktive

Mit einer deftigen 0:4 Niederlage startete das VfL Team in die Punkterunde 2021/22. Das Spiel des 2ten VfL Teams ist urlaubsbedingt verlegt worden. Zuviele Stammkräfte befinden sich momentan in Urlaub, so war ein gemischtes Team am Start gegen den TSV Ofterdingen II. Die VfL Elf spielte mit Trauerflor, unser Ehrenmitglied Manfred Bosch ist vorletzte Woche verstorben. Seit dem 1.1.68 war Manfred Teil der Fußball Familie. 

Nach einem Gewitter mit Hagel und heftigen Sturmböen konnte das Spiel erst mit einstündiger Verspätung angepfiffen werden. Die Ofterdinger verkrafteten das lange Warten wohl besser und gingen bereits in der 10. Minute nach einem Fehler im Spielaufbau des VfL mit 0:1 in Führung. Die VfL Elf kam besser ins Spiel aber die Konter wurden nicht sauber ausgespielt. So ging man mit dem Rückstand in die Pause. Mit viel Elan und gutem Willen ging man die zweite Hälfte an, jedoch wurden die Angriffe und Torchancen nicht konsequent genutzt. So war es erneut ein Patzer, der zum 0:2 für Ofterdingen führte. Die VfL Elf versuchte den Druck zu erhöhen und kam zu weiteren Chancen. Da ein klarer Elfmeter vom Schiedsrichter, der 40 Meter entfernt stand, nicht gegeben wurde blieb es beim 2 Tore Rückstand. Nun war es der clevere Gast der sich einigelte und zwei weitere Konter zum sicherlich am Ende viel zu hohen 0:4 Sieg abschloss.

Es spielten: Weiss,Leonhardt,Rieth,Sachs,Weber,Cervo,Doric,Bubeck,Nguyen,
Ostertag,Montagna. Eingewechselt wurden: Schmid,Napolitano Pio, Mavridis,Hasselwander. Ohne Einsatz: Weggenmann, Pennisi.

Am kommenden Sonntag 22.8. kommt es nun für beide VfL Teams zum Spiel gegen die SGM BFSO. (Bieringen/Frommenhausen,Schwalldorf,Obernau).

Spielbeginn Team 2 ist um 13.00 Uhr. Team 1 spielt um 15 Uhr.  

Vorschau: Mittwoch 25.8. Pokalspiel beim TSV Mähringen. Spielbeginn 19.00 Uhr. 

VfL Fussball

Wir wünschen all unseren Jugendspieler/innen und Trainer/innen einen tollen Urlaub. Genießt die freie Zeit und erholt euch gut für den neuen Saisonstart im September.

Einen erfolgreichen Sonntagmittag erlebten die VfL Fans die nach Pliezhausen gefahren waren. Zwar gab es keine Stadionrote wie von den Heimspielen des VfL gewohnt, jedoch einen 4:0 Sieg der VfL Elf. Mit viel Energie und Aufwand startete die VfL Elf gegen den A Ligisten und lag zur Pause mit 2:0 in Führung. Besonders das 2:0 ist zu erwähnen. Nach dem vierten Ballkontakt nach Abwurf des Torspielers lag der Ball im TSV Netz. Auch in Hälfte zwei war die VfL Elf spielbestimmend und erhöhte bis zur 80.Minute auf 4:0 aus Sicht des VfL. Gute Ansätze gegen einen besser eingeschätzten Gegner. 
Nun geht es weiter am Donnerstag 5.8. auf dem VfL Gelände gegen den TSV Leinfelden II. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. 
Und am Sonntag zur Fühschoppenzeit (mit Rote und Kaltgetränken) um 11 Uhr gegen den A Ligisten TV Darmsheim II.       
Vorschau: Sonntag 15.8.2021 Punktspielstart gegen den TSV Ofterdingen II. Team 2 hat spielfrei.