Alle Beiträge von Dietmar Poos

VfL Fussball aktuell und Historie

erneuter Lockdown
.. uns Vereine trifft es jedenfalls ziemlich heftig. Kurze Trainingsöffnung, dann wieder alles dicht, keine Möglichkeit weder für Jung noch Älter unser schönes Sportgelände zu nutzen. Wenn man die Plätze anschaut und die tolle Terrasse unseres Sportheims – kommen einem die Tränen.
In diesen schwierigen Zeiten ist es notwendig den Kopf oben zu behalten und darauf zu vertrauen, dass die Maßnahmen greifen. Am Wochenende bekamen wir dann auch die Info vom Württembergischen Fußballverband, dass die laufende Punkterunde mit sofortiger Wirkung beendet wird, somit ALLE SPIELE sowohl im Jugend-, als auch im Aktivenbereich abgesagt werden. Ohne Wertung, was bedeutet, dass wir im Sommer/Herbst 2021 dann einen Neustart haben werden.
Wie es mit Training und eventuellen Freundschaftsspielen weitergeht, können wir nur kurzfristig und in Absprache mit der Gemeinde festlegen. Immer abhängig vom Inzidenzwert. Und da gilt für uns der Kreis Tübingen.
Bleiben wir optimistisch …
Die Fußballabteilung
.. und wieder ein bisschen Nostalgie.

Kaum eine Woche haben wir uns gefreut …

dann schnellten die Inzidenzen wieder nach oben und der Trainingsbetrieb für die über 14 (vierzehn) jährigen musste wieder eingestellt werden. Hoffen wir dass wir im Kreis Tübingen die „100“ Marke nicht übersteigen. Weit weg sind wir nicht.

Schön wäre es auch mit einem Schnelltest ins bzw auf die Terrasse an unserem Sportheim zu dürfen.
Bild aus 2020 als es noch erlaubt war.

Langsamer Restart …

… es ist soweit, stufenweise dürfen wir wieder mit dem Fussball Training beginnen. Mit Einschränkungen aber der Ball darf wieder rollen. In den Land- und Stadtkreisen mit einer Fünf-Tage-Inzidenz unter 100 ist für Kinder im Alter unter 15 Jahren ein Mannschaftstraining in Gruppen mit 20 Fußballer*innen und einem Trainer-/Betreuerteam möglich. Mit einer Fünf-Tage-Inzidenz unter 50 dürfen auch Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene in Zehnergruppen trainieren. Es gilt dabei: Übungen mit engem, dauerhaftem Körperkontakt sind zu vermeiden. Trainiert werden kann ausschließlich im Freien. Kabinen und Sanitärräume bleiben geschlossen. Dies heißt für uns, wir dürfen im Jugend und Erwachsenen Bereich nach diesen Vorgaben trainieren.
Unser Jugendtrainer Team war schon sehr aktiv und hat seine Planungen schon festgelegt. Diese werden an die Fußballer*innen sowie an die Eltern kommuniziert. Auch die Aktiven werden in Gruppen und zeitlich getrennt das Training wieder aufnehmen. Ob auch die Spiele wieder starten, wird sich wohl erst kurz vor Ostern zeigen. Aber wir sind froh, wenigstens wieder auf den Platz zu dürfen.

Jugendfussball – virtuelle Trainersitzung

Langsamer Restart … weiterlesen

Fussball – Der WFV informiert

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsverantwortliche,
wann rollt der Ball im Amateurfußball wieder? Wann und vor allem wie geht es nach mehr als drei Monaten Pause endlich weiter? Diese Fragen beschäftigen uns alle und das Abwarten fällt zunehmen schwer.
WFV-Präsident Matthias Schöck hat sich im Interview ausführlich zum Stand der Dinge im Württembergischen Fußballverband und zu den verschiedenen Optionen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs geäußert. Das Interview finden Sie auf der wfv-Homepage.

Die Fußballabteilung im Ruhemodus

Leider sind uns weiterhin die Hände gebunden oder besser die Füße.
Wie schön wäre es bei diesem Wetter, toller Schneelage, einen „Kick“ auf dem verschneiten Platz zu veranstalten.

Und danach auf ein paar gesellige Stunden in unser Sportheim. Wir freuen uns, wenn ihr wieder öffnen dürft.

Abteilung Fußball