Archiv der Kategorie: Tischtennis

Herren 1 bestehen in der Hölle von Bad Imnau

Am vergangenen Samstag haben die Herren 1 beim bisher punktlosen Tabellenschlusslicht vom TTC Bad Imnau äußerst knapp mit 9:7 gewonnen. In der ungewohnten, sehr engen Halle spielten die Gastgeber, angetrieben von ihrem frenetischen Publikum, weit über ihren Möglichkeiten und gestalteten die Partie bis zum Ende ausgeglichen und spannend. Erst das Schlussdoppel entschied die Partie nach dreistündigem Kampf zu unseren Gunsten. Mit nun 15:13 Punkten stehen wir auf Rang 5 und somit im Mittelfeld der Tabelle. Der Vorsprung auf den Relegationsrang beträgt in einer in diesem Jahr äußerst ausgeglichenen Bezirksklasse allerdings weiterhin nur vier Punkte, sodass in den letzten vier Saisonspielen auf jeden Fall noch gepunktet werden muss, um der Relegation mit Sicherheit aus dem Wege zu gehen.

Herren 1 rutschen ins Mittelfeld ab

Nach zwei Niederlagen gegen die Tabellenzweiten und -dritten vom TSV Burladingen und vom TTC Ergenzingen IV stehen die Herren 1 in der Bezirksklasse nur noch auf Rang 6 der Tabelle. Mit ausgeglichenen 13:13 Punkten bleiben nach verkorkstem Rückrundenauftakt mit vier Niederlagen noch drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang (nach unten). Der Relegationsrang nach oben ist bei mittlerweile sechs Punkten Rückstand in weite Ferne gerückt.

Damen schlagen Tabellenführer in der Landesliga, Herren 1 verlieren Spitzenspiel gegen SV Weilheim

Am vergangenen Wochenende haben die Damen den Tabellenführer vom SV Sindelfingen deutlichst mit 8:0 geschlagen. Damit sind die Damen nun Tabellenzweiter mit 13:7 Punkten. Es spielten für die Damen Andrea Bamann, Christina Roth, Gabi Cato und Gisela Zabel. Die Herren 1 mussten sich dagegen nach hartem Kampf dem Tabellenführer der Bezirksklasse aus Weilheim am Ende viel zu deutlich mit 4:9 geschlagen geben. Die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gäste konnten sich dabei auf eine ausgeglichene Mannschaftsleistung verlassen und gewannen vier von fünf Spielen, die in den entscheidenden fünften Satz gingen. Die Herren 1 stehen damit mit 13:9 aktuell nur noch auf dem fünften Tabellenplatz, der Rückstand auf Rang 2 beträgt nun vier Punkte.

Herren 1 verlieren in Derendingen und Tabellenspitze aus dem Blick

Am gestrigen Sonntag waren die durch zwei Ersatz geschwächten Herren 1 beim Rundenspiel in Derendingen gefordert. Derendingen hatte aufgrund akuter Abstiegsgefahr die Mannschaft verstärkt und trat mit einer neuen Nr. 1 und Nr. 3 an. Bereits nach den Doppeln wurde klar, dass dies ein schwieriges Spiel werden würde. Mit einem 1:2 Rückstand ging es in die Einzel, bei denen wir zwischenzeitlich zum 3:3 ausgleichen konnten. Zur Hälfte stand es allerdings bereits 3:6. Thomas und Robert Bamann brachten die Mannschaft mit Siegen am vorderen Paarkreuz nochmal auf 5:6 heran, dann jedoch kam kein Punkt mehr hinzu. Am Ende stand eine 5:9 Niederlage. Mit aktuell vier Punkten Rückstand auf Tabellenführer Weilheim ist der Aufstieg in weite Ferne gerückt.

Herren 1 schlagen Burladingen im Pokal

Am vergangenen Freitag haben die Herren 1 den ebenfalls in der Bezirksklasse startenden TSV Burladingen im Achtelfinale des A-Pokals mit 4:1 besiegt. In einem knappen und umkämpften Spiel konnten wir drei Spiele im fünften Satz für uns entscheiden, sodass der Erfolg am Ende klarer aussieht als er war. Nun folgt das Viertelfinale als letzte Station vor dem Final Four. Eine Teilnahme daran wäre eine kleine Sensation, da die Bezirksklasse die niedrigste im A-Pokal zugelassene Klasse ist und Mannschaften bis zur Verbandsliga teilnehmen.