Herren I schlagen auch Derendingen und sind wieder Tabellenführer

In der Bezirksklasse haben die Herren I am vergangenen Mittwoch das noch punktlose Team vom TV Derendingen II in eigener Halle mit 9:5 geschlagen. Grundlage für den am Ende recht knappen Erfolg war eine 3:0 Führung nach den Doppeln. Nach weiteren Einzelsiegen von Thomas und Robert Bamann sowie von Joachim Beyer stand es sogar bereits 6:0, ehe sich das Blatt langsam zu wenden drohte. Zur Hälfte kam Derendingen wieder auf 6:3 heran. Nach zwei weiteren Siegen am vorderen Paarkreuz hatten wir dann aber beim Stand von 8:3 Matchball. Arno Weigand blieb es vorbehalten, den entscheidenden Punkt zum 9:5 beizusteuern. Damit stehen wir mit aktuell 11:3 Punkten wieder auf Rang 1 der Tabelle.

Das nächste Spiel ist am kommenden Sonntag um 10 Uhr beim SV Rommelsbach. Das nächste Heimspiel ist am kommenden Montag, dann spielen die Herren II in der Kreisliga gegen den SV Wendelsheim.

Niederlage im Spitzenspiel gegen den TSV Weilheim

Im Spitzenspiel der Bezirksklasse mussten die Herren I eine herbe Niederlage gegen den Absteiger vom SV Weilheim einstecken. Nach 2:1 Führung nach den Doppeln war die Partie bis zur Hälfte noch ausgeglichen (4:5). Danach kamen jedoch nur noch 2 Punkte hinzu, sodass am Ende ein 6:9 stand.

Wir wünschen unserem Mannschaftskollegen Edgar Mehl, der sich im aufopferungsvollen Kampf um den Ball einen Muskelfaseriss zugezogen hat, gute Genesung und eine baldige Rückkehr in unser Team!

Mein Verein, der mich bewegt!