Rückblick VfL Jahreshauptversammlung

Eine Zusammenfassung der VfL Jahreshauptversammlung, die am Freitag, 20. Mai stattgefunden hat:

Durch die Tagesordnung wurde souverän, Punkt für Punkt, von der ersten Vorsitzenden Michaela Teltschik geleitet.

Unterstützt wurde sie vom ersten stellv. Vorsitzenden Hardy Volk.

Der Kassenbericht wurde vom Kassier Ulli Richard vorgetragen. 

Den Kassenprüfbericht hat Juan Carlos Hernadez mit großer Sorgfalt vorgetragen und bestätigte, dass die Kasse ordentlich geführt wurde.

Juan Carlos bat die Anwesenden, den Kassier zu entlasten.

Manfred Aberle, der seit vielen Jahren die Aufgabe übernimmt, die Entlastungen und Wahlen bei unserer Jahreshauptversammlung durchzuführen, tat dies auch dieses Jahr in der für ihn ureigenen Art und Weise, in der Sache absolut korrekt, dem Anlass angemessen und mit dem richtigen Gespür für die Situation, dem passenden lockeren Spruch oder einer Anekdote aus seinem reichen Erfahrungsschatz.

Der Kassier, die Kassenprüfer und der Vorstand wurden einstimmig von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Es folgte nun der Punkt Wahlen. Zur Wahl standen: 

Erste Vorsitzende: Michaela Teltschik: einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt.

Technischer Leiter: Peter Sieker: einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt.

Pressewart: Joachim Hauser: mit einer Gegenstimme für zwei Jahre wiedergewählt.

Kassier Ulli Richard: stand nicht mehr zur Wahl.

Neuer Kassier Hannes Lehmann: einstimmig für zwei Jahre gewählt.

Nachdem Ulli den Vorstand rechtzeitig darüber informiert hatte, dass er das Amt als Kassier nicht weiter begleiten möchte, begann eine lange Suche, eine Person zu finden, die dieses verantwortungsvolle Amt übernimmt.

Mit Hannes ist es uns buchstäblich in letzter Minute gelungen.

Gesamtjugendleiter Laura Durst: einstimmig für zwei Jahre gewählt.

Dieses Amt konnte seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr besetzt werden. Umso größer ist die Freude darüber, dass sich mit Laura Durst eine junge, erfolgreiche Sportlerin für dieses Amt zur Wahl stellte. 

Beisitzer Ulrike Clement und Ina Heine: beide wurden einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt.

Ältestenrat Dieter Bäuerle: einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt.

Kassenprüfer Juan Carlos Hernandez, Thomas Michel, Peter Zimmermann und Frank Bertele: für ein Jahr gewählt.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die eine Position und eine Aufgabe im Verein, im Ehrenamt begleiten.

Ein großer Dank denen, die sich zu Wiederwahl gestellt haben und denjenigen, die sich neu in ein Amt haben wählen lassen.

Ohne Euer Engagement würde es kein VfL Dettenhausen geben.

Vielen Dank!

Sommer Workout ab 02.06.2022

Über den Winter etwas eingerostet? Dringenden Drang sich zu bewegen? Richtig Bock an der frischen Luft aktiv zu werden?….

Es gibt 1.000 gute Gründe vorbei zukommen – ab dem 02.06.2022 startet unser Sommer Workout – immer donnerstags, 19:30 Uhr, auf dem Sportplatz Dettenhausen. 

Alle weiteren Infos erhaltet ihr auf unserer Homepage www.vfl-dettenhausen.de oder von unserer Trainerin Ina Heine (ina.heine@vfl-dettenhausen.de). 

Rückblick Abteilungsversammlung

Am 02. Mai fand unsere diesjährige Abteilungsversammlung Tischtennis statt. Leider konnte in den beiden vergangenen Jahren Corona-bedingt nur eine verkürzte Saison gespielt werden, die für die 1. Herrenmannschaft mit dem Abstieg aus der Bezirksliga und für die Damenmannschaft mit dem Abstieg aus der Verbandsliga endete. Für die kommende Saison hoffen wir wieder auf einen normalen Ablauf. Wir werden mit drei Herren-, einer Damen- und einer Jugendmannschaft am Spielbetrieb teilnehmen.

Den Abteilungsvorsitz hat nun Andrea Bamann inne, die von den Mitgliedern einstimmig für zwei Jahre gewählt wurde und damit Marc Habiger beerbt. Als neuer Schriftführer wurde Franz Rössle gewählt und Stefan Silzle hat sich als Beisitzer bereit erklärt. Alle anderen Positionen blieben gleich besetzt. Wir hoffen damit eine bessere Arbeitsteilung zu erreichen und freuen uns auf eine erfolgreiche neue Saison. 

Wenn möglich, möchten wir im Herbst 2022 wieder Ortsmeisterschaften für die ganze Gemeinde durchführen. Eine Teilnahme ist für jeden Hobbyspieler möglich und gewünscht.

Abteilungsversammlung Ski & Snowboard

Am 05.05.2022 fand die diesjährige Abteilungsversammlung der Skiabteilung statt. Trotz einer weiteren durch Corona stark eingeschränkten Saison, konnten die Teilnehmer der Versammlung zusammen mit dem Abteilungsleiter Michael Meier auch auf positive Momente zurückschauen.

Ob zweifache Skitour, Dolomiti Superski Sellaronda, Langlaufkurs oder Schneeschuhwanderung – die Skiabteilung gab alles, um den Mitgliedern und allen Interessierten eine ereignisreiche Saison zu bieten.

Bei einem Blick auf die Zahlen und Fakten der Skiabteilung wurde klar, dass das Durchschnittsalter der Abteilung weiter zunimmt. Weiterhin fehlt es vor allem im Jugendbereich an aktiven Mitgliedern. Wie Michaela Teltschick bestätigte, ist die wandelnde Altersstruktur auch eine Entwicklung, die sich sehr stark im Hauptverein zeigt.   

Aktuell sind 249 Personen Mitglied in der Skiabteilung. Im Vergleich zum Vorjahr sind das 12 weniger. Trotz einiger Austritte hat die Skiabteilung aber auch sehr erfreuliche Zugänge zu verzeichnen. So konnten u.a. fünf Interessierte für die Ausbildung zum Übungsleiter und Trainer gewonnen werden.

Um diese positive Entwicklung weiter zu fördern waren sich alle einig , dass ein Teamevent ein fester Bestandteil der Planung für die kommende Saison sein wird.

Im Anschluss wurde der Kassenbericht für das Jahr 2021 vom Kassier Alexander Haala vorgestellt. Trotz einer Vielzahl an coronabedingten Absagen hat die Skiabteilung ein positives Ergebnis zu verzeichnen.

Auch viele Lehrgänge des SSV fielen aus. Doch der SSV bot unseren Übungsleiter und Trainern andere Wege sich im Bereich Ski & Snowboard weiterzubilden. Durch Online-Lehrgänge und interessante Beiträge lieferte der SSV eine Vielzahl an Möglichkeiten die notwendigen Lizenzverlängerung zu erhalten. Das Online-Programm kam bei  allen gut an.

Anschließend an den Kassenprüfbericht durch Bianca Forche wurde der Ausschuss und die Kasse einstimmig entlastet. Die Wahlen wurden durch Thomas Listl geleitet. Zur Wiederwahl standen die folgenden Positionen:

  • Stellvertretende Abteilungsleitung: Mathias Motzer
  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Kathrin Meier
  • Kassenprüfer: Bianca Forche, Thomas Michel
  • Beisitzer: Robin Clement, Christian Schöttle, Stefan Konnerth

Alle Positionen wurden einstimmig wieder gewählt und nahmen die Wahl an. Aus dem Ausschuss ausgeschieden ist Axel Muser – ein herzliches Dankeschön an ihn für seine langjährige Mitarbeit.

Kursangebote und mehr im VfL

Beginn neuer Kurse bei Ulrike: Kontakt (gs@vfl-dettenhausen.de)

Vierfach Fit und Fit und Aktiv beginnen in der KW19, ab dem 09.05.2022 neuer Kursblock.

Gesundheit und Bewegung 10 Einheiten, Ort: Turn und Festhalle, neuer Kursblock.

Termine: Montag 9.00 Uhr, Montag 19.15 Uhr, Mittwoch 9.00, Donnerstag 17.30 Uhr.

Kurse bei Nadine: Kontakt (nadine.fenrich@vfl-dettenhausen.de)

Cross Fitness, Dance Mix und Fit mit Musik

WLV-Kids-Marathon, Kontakt (koch.andi@online.de)

Mein Verein, der mich bewegt!