Englische Woche bei der C-jugend

Die C-Jugend hatte in der letzten Woche Spiele am Donnerstag gegen SGM Dusslingen/Nehren & Samstag gegen SV 03 Tübingen.

Donnerstag  übernahmen wir von Anfang an die Kontrolle über das Spiel und konnten daraus ein leistungsgerechtes 7:0 für uns verbuchen.

Samstags war dem SV03 unserer Stärke bewusst und hatte sich mit einer sehr defensiven Taktik vorbereitet. Mit einer 5er Kette und drei defensiven Mittelfeldspieler hatte man versucht mit einer Art Mauer sowenig Gegentore wie möglich zu bekommen. Wir bestimmten das Spiel, dennoch hatten wir sehr lange Probleme die „Mauer“ zu überspielen,
Mit viel Geduld gelang es unserer Mannschaft und mit einer kämpferischen Leistung konnten wir den Sieg mit einem 1:3 nach Hause bringen.

Insgesamt eine erfolgreiche englische Woche mit 6 von 6 Punkten und einem Torverhältnis von 10:1, Jungs ihr seid Klasse, Gratulation!   

VfL Fussball Aktive

VfL I – SSC Tübingen II   3:2 (1:0)

Nach einer Dürreperiode mal wieder ein Sieg in einem Spiel welches in der Schlussphase den Blutdruck steigen lies beim VfL Anhang.

Das Team hatte sich eingeschworen und wollte schnell ein Tor erzielen. Dies gelang auch nach einem tollen Konter konnte Georg Ostertag in der 15.Minute einnetzen nach schnellem Passspiel Burhan Ötztürk auf Koray Montagna der wiederum auf Ostertag verlängerte. Der VfL machte weiter Druck, jedoch wurden gute Torchancen nicht in Tore umgesetzt. Der SSC blieb mit seinen Kontern immer gefährlich. Das 1:0 zur Halbzeit war mehr als verdient. Ziel in Hälfte zwei war schnell das zweite Tor zu erzielen. Dies schaffte Montagna in Minute 49. Erleichterung beim VfL Anhang ! Das VfL Team war weiterhin die bessere Mannschaft und wiederum Montagna in der 74. Minute stellte auf 3:0. Nun begann die VfL Elf hektisch zu werden und ein vermeidbares Foul im 16er führte zum Elfmeter für den SSC und dem 1:3 (69.). Die VfL Elf fing nun an zu schwimmen und der SSC nutzte dies in Minute 81 zum 2:3. Ein Stellungsfehler in der VfL Defensive wurde konsequent ausgenutzt. Das Spiel wurde nun hektisch und mit Chancen auf beiden Seiten war man am Ende froh im VfL Lager als der unsichere Schiedsrichter das Spiel nach 95 Minuten abpfiff. Es spielten: Leinweber,Doric,Sachs,Lutz,Brcic,Luckhardt,Ötztürk,Pio Napolitano,Montagna,Ostertag,Rufrano. Eingewechselt: Leonhardt,Schmidt,Carifi,Cervo.

VfL Fussball Aktive

Team 2: Mit nur zehn Spielern angereist (Flex Spiel 9-9), davon 3 angeschlagene … können wir diesen Jungs nur Respekt zollen. Und der Gegner war die U23 des FC Rottenburg, einer der Titelfavoriten in dieser Staffel. Lange konnte man sich gegen die laufstarken Spieler des TV R wehren, doch in der Schlussphase ging die Kraft aus, wenngleich auch die angeschlagenen Spieler versuchten sich gegen die hohe Niederlage zu wehren. Ein 0:12 stand am Ende zu Buche. Wir danken euch, dass ihr dies auf euch genommen und damit den weiteren Spielbetrieb von Team 2 gesichert habt.

Team 1: SV Nehren II – VfL I 3:1 (2:1) Drei Spiele ohne Sieg, zeitweise wieder gut gespielt, aber ohne Punkte aus Nehren heimgekehrt. Druckvoll begann die VfL Elf das Spiel in Nehren und keiner dachte, dass diese drei Punkte in Nehren bleiben. Die Mannschaft erspielte sich in Hälfte eins sehr gute Möglichkeiten, welche aber leider nicht zum Torerfolg führten. Nehren wartete geduldig und schloß seine Konter in Minute 30 und 40 mit zwei Toren zum 2:0 ab. Burhan Öztürk mit einem vehementen Kopfball brachte den VfL Anhang in der 43. Minute zum Jubeln und verkürzte auf 1:2. Leider nahm man diesen Vorteil nicht mit in die zweite Halbzeit und gab das Spiel immer mehr aus der Hand. Es war mehr ein Kampf der VfL Elf und in Minute 80 bekam man dann durch einen sehenswerten Freistoß in den Winkel den 1:3 KO. Zwei Chancen in Hälfte zwei waren zu wenig, wobei diese zum Torerfolg hätten führen müssen.

Staffelspieltag Bambini / F-Jugend

Am Samstag den 09.10.2021 fand auf dem Sportgelände ein Staffeltag der Bambinis und F-Jungend statt. Mit ca. 200 Kindern und den mitgereisten Fans blicken wir auf eine gelungene Veranstaltung zurück.

Am Morgen starteten die Teams der SGM Altingen/Entringen, der SGM Pliezhausen, des SV Oberndorf, des SV Pfrondorf, des SV Walddorf, des TSV Lustnau, des TSV Oferdingen und die Heimmannschaften des VfL Dettenhausen. In spannenden Spielen mit viel Unterstützung der mitgereisten Fans konnten die Kleinsten zeigen, was sie in der erst vor kurzem gestarteten Saison gelernt haben.

Am Nachmittag wurden zwei getrennte Durchgänge durch die F-Jugenden gespielt. In Durchgang 1 starteten die Mannschaften des SV Wendelsheim, des SV Seebronn 1 +2, der SGM Pliezhausen 1+2, des TSV Lustnau 1+2, des TSV Oferdingen 1+2, des VfL Dettenhausen 2 und in Durchgang 2 die Teams des SV Pfrondorf 1+2, des FC Rottenburg, des TSV Hirschau 1+2, des SV 03 Tübingen 1+2, und des TSV Mähringen. Auch hier zeigten die Kinder großartige und vor allem faire Spiele.

Bei den jeweiligen Siegerehrungen erhielten alle Kinder neben dem Lob für Ihre Leistungen auch eine Medaille.

Der Fußballausschuss bedankt sich bei den zahlreichen Helfern aus Elternschaft und VfL Unterstützern ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Mein Verein, der mich bewegt!