Vandalismus auf dem VfL Sportgelände

Am Donnerstagmorgen  (26.3.2020) wurden wir informiert, dass zum zweiten Mal nach Montag auf Dienstag 23./24.3. jemand oder mehrere nichts besseres zu tun hatten als mutwillig und mit großem Einsatz die Gerätehütte der VfL Fußballabteilung aufzubrechen.

Die dort gelagerten Gegenstände wurden einfach rausgezogen, beschädigt und herumgeworfen. Ein Mülleimer wurde gegen das Fenster in der Hütte geworfen, dieses ist zersplittert. Weiterhin wurden die Tore auf dem Bolzplatz zusammengetreten, so dass diese sehr wahrscheinlich nicht mehr
nutzbar sind. Auch der Zugang zum Volleyballfeld wurde aufgebrochen. 

Es wurde bereits Anzeige erstattet !

Für Hinweise die zur Ergreifung der Täter führen, setzt die Fussballabteilung eine Belohnung von 200 €  aus zuzüglich zur Belohnung der Gemeinde. Hinweis bitte direkt an den Polizeiposten Dettenhausen.   

Abteilung Fussball

Aktueller Beschluss

An alle Sportler, Trainer, Betreuer, Funktionäre und Freunde des VfL e.V. Dettenhausen:

Die Gesundheit unserer Mitglieder und Sportler ist uns sehr wichtig. Aus Anlass der aktuellen Lage durch den Coronavirus folgen wir dem Rat der Regierung, dass unnötige soziale Kontakte vermieden werden sollen.

Deshalb haben wir uns entschlossen, alle Trainings in der Halle und auf dem Sportplatz sowie Kurse, Verbands- und Freundschaftsspiele bis auf weiteres, aber  mindestens bis 31. März 2020, abzusagen.

Unsere Jahreshauptversammlung am Freitag 20.März 2020 werden wir ebenfalls absagen und zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Es darf auch kein freiwilliges Training oder Spiel im Namen des VfL angesetzt werden. Wenn die Sperre aufgehoben wird, werden alle Abteilungen benachrichtigt.

Hier der aktuelle Link der Landesregierung zum nachschlagen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

Wir wünschen Euch allen viel Gesundheit und haltet Euch – so möglich – durch selbständiges Training fit!

Euer Vorstand VfL e.V. Dettenhausen 
Jo Hauser, Michaela Teltschik, Beatrix Kieninger, Dorit Volk, Peter Zimmermann und Peter Sieker

AKTUELLES ZUM 24-STUNDEN-LAUF VFL DETTENHAUSEN 2020

Die aktuelle Situation rund um die Covid-19-Pandemie beschäftigt uns auch im Orga-Team und zwingt uns zur Prüfung diverser Szenarien. Noch liegt die Veranstaltung außerhalb der von der Landesregierung verhängten Verbotsphase für öffentliche Veranstaltungen. Ob es dabei bleibt ist offen.

Genau vier Monate vor unserem geplanten Startschuss hoffen wir, die Veranstaltung für und mit euch durchführen zu können. Wir behalten die äußerst dynamische Entwicklung aber genauestens im Blick. Wir hoffen, dass sich im Laufe der Zeit besser abschätzen lässt, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Bei allen unserer Überlegungen stehen die Gesundheit und der Schutz der Teilnehmer, Helfer und Zuschauer an oberster Stelle

Selbstverständlich informieren wir euch, wenn es etwas Neues gibt. Danke für euer Verständnis und eure Geduld. Und vor allem: BLEIBT GESUND! 

Euer Orga-Team 24-Stunden-Lauf VfL Dettenhausen

Mein Verein, der mich bewegt!