ABTEILUNGSVERSAMMLUNG LAUFEN UND WALKEN 2020

Liebe Läufer, liebe Walker

hiermit möchte ich ganz herzlich zur nächsten Abteilungsversammlung am 31.01.2020 um 19.30 Uhr im Restaurant „Lamm – Alte Post“ einladen.

Dies sind unsere Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung
2. Bericht des Abteilungsleiters/Bericht Laufen/Bericht Walken
3. Bericht des Kassiers
4. Bericht der Kassenprüfer5. Entlastungen
6. Neuwahlen
7. Anträge
8. Sonstiges

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 14 Tage vor der Abteilungsversammlung bei mir (E-Mail: wolfgang.motzer@vfl-dettenhausen.de) vorliegen.

Ich freue mich auf eure Teilnahme.

Mit sportlichen Grüßen Wolfgang Motzer

Herren 1 festigen Rang 3

Mit zwei deutlichen Siegen gegen den TTV Reicheneck und den SV Weilheim 2 hat die erste Herrenmannschaft zum Abschluss der Hinrunde Rang 3 in der Bezirksklasse gefestigt. Mit 12:6 Punkten beträgt der Abstand auf den zweiten Platz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt, nur zwei Punkte. Es wäre sicherlich in dieser Hinrunde noch mehr drin gewesen, hätten wir nicht ein Spiel kampflos und eines stark ersatzgeschwächt abgeben müssen. Allein der Spitzenreiter vom TTC Grosselfingen zieht an der Spitze mit 17:1 Punkten einsam seine Kreise.
Die Rückrunde beginnt am Samstag, 25.01., mit einem Heimspiel um 16 Uhr gegen den TV Derendingen 2.

Die aktuelle Tabelle: https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVWH/19-20/ligen/Bezirksklasse-Gr-1/gruppe/359857/tabelle/gesamt/

Jahresabschluss-Sitzung Hauptausschuss

Lockere Stimmung bei der letzten Hauptausschuss-Sitzung in 2019

Am gestrigen 5. Dezember fand die letzte Hauptausschuss-Sitzung in 2019 statt. Offizielle Tagesordnungspunkte gab es diesmal nicht, dafür viel Heiterkeit, zwanglose Gespräche über „Gott und die Welt“, das fast vergangene Jahr und natürlich über anstehende Themen in 2020.

Den Mitgliedern des VfL wünschen wir eine besinnliche Adventszeit!

Skiclub – Adventsveranstaltung Eisstockschiessen

Bei unserer Adventsveranstaltung am vergangenen Samstag ging es trotz eisiger Temperaturen heiß her! Vier Teams stellten sich der Herausforderung und lieferten sich in einem Mini-Eisstockschieß-Turnier ein spannendes Match.

Die Daube als Ziel stets im Blick.

Viele entdeckten bisher verborgene Talente und man war sich schnell sicher, dass es zukünftig nicht bei diesem einen Mal Eisstockschießen bleiben wird.

Dass Gewinnerteam konnte sich über selbstgebackene Plätzchen freuen, die natürlich ganz im Sinne des Teamgedankens mit allen Teilnehmern geteilt wurden.

Das Winterdörfchen des Schwabengarten in Leinfelden-Echterdingen lud nach erfolgreichen Eisstockschwüngen zu einer geselligen Runde mit Glühwein oder heißer Schokolade ein.

#SELFIESCHLITTEN mit dem Weihnachtsmann

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für den schönen Abend und wünschen allen eine besinnliche Adventszeit!

Mein Verein, der mich bewegt!