gOttesdienst auf dem Sportplatz

Wir sagen DANKE, auch im Namen des Hauptvereins an Herrn Vikar Balles für die tolle Predigt beim Gottesdienst vergangenen Sonntag anlässlich unseres 100 jährigen Jubiläums der Fussballabteilung, dem Posaunenchor für die musikalische Umrahmung und der Floralen Schmiede für den Blumenschmuck der gut zum grünen Rasen passte. Ein großer Dank auch an alle fleißigen Helferlein, die uns dabei unterstützt haben. Ca 80 Personen gaben dem Gottesdienst einen würdigen Rahmen und nach der Absage unseres Jubiläumsfestes durch die bekannten Umstände konnten wir zumindest einen Teil der Feier gemeinsam gestalten.
Pünktlich zum Beginn des Gottesdienstes hörte es auf zu tröpfeln und die Sonne bahnte sich ihren Weg durch die Wolken.
Nachdem aufgeräumt war, sah man viele der Gäste auf der Sportheimterrasse beim Frühschoppen und später auch zum Mittagessen gemütlich beieinander sitzen.

Der Altar auf dem vorderen Sportplatz
Die Helfer bei der Eingangs Einweisung nach Corona Regeln …

Herzliche Einladung

Die Fußballabteilung freut sich, auch im Namen des Hauptvereins, am Sonntag, 28.6.2020 den Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde auf dem Sportplatz mitgestalten zu dürfen.

Herzliche Einladung zum Festgottesdienst am Sonntag, 28. Juni, um 10 Uhr auf dem Sportplatz.

Der VfL Dettenhausen und die Evangelische Kirchengemeinde feiern zusammen das 100-jährige Bestehen der Fußballabteilung. Die großen Feierlichkeiten wurden um ein Jahr verschoben, dennoch wollen wir dieses Ereignis mit einem gemeinsamen Gottesdienst zelebrieren. Den Gottesdienst gestaltet Vikar Lukas Balles zusammen mit dem Posaunenchor. Einige Stühle werden gestellt, eigene Sitzgelegenheiten, bspw. eine Picknickdecke, dürfen gerne mitgebracht werden. Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt.
Parken können Sie auf dem Sportgelände Parkplatz. Der Einlass wird durch Einweiser geregelt.
BITTE denken Sie an den Mund-/Nasenschutz. Desinfektionsmittel stehen bereit.
Nach dem Gottesdienst wird das Sportheim ab 11 Uhr geöffnet sein.
„Um Reservierung wird gebeten“.

Fussball Corona Update

Liebe Mitglieder, liebe Dettenhäuser,

seit Monaten ist der Sportbetrieb durch Verordnungen der Regierung und der Sportverbände nur eingeschränkt möglich, vom Mitte März bis Ende Mai durfte gar kein Trainings-, oder Spielbetrieb stattfinden.

Der Außerordentliche Verbandstag des Württembergischen Fußballverbandes hat heute entschieden, dass das Spieljahr 2019/20 für alle Altersklassen am 30. Juni 2020 endet.

Die Meister und damit direkten Aufsteiger werden anhand der Quotienten-Regelung ermittelt, in dem die bisher erzielten Punkte durch die Anzahl der Spiele geteilt werden. Weitere Aufsteiger, insbesondere über Platzierungen, die üblicherweise zur Teilnahme an den Relegationsrunden berechtigen, wird es nicht geben. Zudem wird es keine Absteiger geben.

Keine Regelung wurde getroffen was die neue Spielsaison 20/21 betrifft. Hier erhoffen wir uns eine detaillierte Anweisung vor dem 30.6.2020

Unsere Mannschaften sind wieder alle im Training. Die Zeiten bitte bei den Trainern erfragen.

Abteilungsleitung Fussball 

AB 01.07.2020 ANMELDEN: VIRTUAL RUNNING FÜR UNSEREN 24-STUNDEN-LAUF

Liebe Sportfreundin, lieber Sportfreund,

kannst du es auch kaum fassen, dass wir dieses Jahr auf unser gemeinsames Lauf-Event – den 24-Stunden-Lauf des VfL Dettenhausen – verzichten müssen? Keine chillige Community am VfL-Sportplatz, die Platz bietet für wirklich alle?: Ultras, Freaks, Breitensportler, Familien, bunte Teams und anfeuernde Zuschauer? Dann haben wir jetzt zusammen mit dem Württembergischer Leichtathletik-Verband (WLV) eine feine Alternative für dich – bei der du sogar was Gutes für unseren 24-Stunden-Lauf tun kannst.

Der WLV bietet dir seine vier abgesagten BW-Runnings ab 10.07. in virtueller Form an und spendet mindestens 50% deiner Teilnahmegebühr an einen wegen der Corona-Pandemie abgesagten Mitgliedslauf! Unser 24-Stunden-Lauf ist einer davon. Klick ihn bei deiner Anmeldung einfach an!

Wenn du also in diesen Zeiten, an einem Laufwettbewerb teilnehmen und was für dich und unseren 24-Stunden-Lauf tun willst, dann melde dich einfach an und mach mit! Deine Spende wird für die Renovierung unseres Streckenabschnitts „Holzweg“ verwendet.

Wie funktioniert’s?
* Anmeldung:
Von 01.07. bis 02.08.2020 über die Seite virtual.bw-running.de. Gib dort deine Daten ein und wähle unseren 24-Stunden-Lauf als den Event aus, an den deine Spende (s.u.) gehen soll
* Teilnahmegebühr: € 6,-, wobei davon € 3,- direkt auf das Spendenkonto unseres 24-Stunden-Laufs gehen. Gerne kannst du deinen Spendenbetrag auch erhöhen. Deine Spende wird für die Renovierung des Streckenabschnitts „Holzweg“ verwendet
* Startnummer: Im Anhang deiner Bestätigungsmail – einfach ausdrucken und wie immer beim Start anlegen
* Virtueller Lauf: Vom 10.07. bis 02.08.2020. Die Distanz beträgt 5 km zu einer beliebigen Uhrzeit am besten auf deiner Lieblingsstrecke
* Ergebnis/Urkunde: Reiche nach deinem virtuellen Lauf deine Daten über einen Link in deiner Bestätigungsmail ein. Am besten dokumentierst du deinen virtuellen Lauf für dich mit deiner Fitness-Uhr oder deinem Smartphone. Anschließend kannst du dir deine persönliche Urkunde ausdrucken.

Wichtiger Hinweis:
Bitte beachte bei deinen Trainings und deinem virtuellen Lauf in jedem Fall die aktuellen Corona-Regelungen. Denn: Dadurch schützt du dich und andere vor Infektionen!

Keep on runnin‘ und: BLEIB GESUND!

Dein Organisationsteam 24-Stunden-Lauf VfL Dettenhausen

P.S. Schick uns deine besten Schnappschüsse von deinem virtuellen Lauf für unsere Homepage an Thomas.Listl@vfl-dettenhausen.de, zeig deine Verbundenheit mit dem VfL und: Dass dich auch ein Virus nicht wirklich stoppen kann!

UPDATE: LAUF- UND WALKINGGRUPPEN WIEDER EINGESCHRÄNKT MÖGLICH

Endlich!: Mit der überarbeiteten Corona-Verordnung des Landes kommen die langersehnten Lockerungen für Lauf- und Walkinggruppen. Unsere Trainings finden deshalb erstmals seit drei Monaten wieder ab 23.06.2020 statt – allerdings mit Einschränkungen, welche die aktuelle Corona-Verordnung für Sport im öffentlichen Raum vorsieht. Unser Konzept der langsamen Rückführung in den Normalbetrieb folgt auch den Empfehlungen des WLV und sieht dabei wie folgt aus:
* Trainings:
– Dienstag 19 Uhr (Laufen mit Betreuung)
– Mittwoch 19 Uhr (Walken mit Betreuung)
* Personenzahl: maximal 10 Teilnehmer (inkl. Betreuer) je Gruppe (schnellere/mittlere/langsamere Pace)
* Mindestabstand: vor den Trainings gibt es zwei Treffpunkte am Parkplatz (schnellere Pace: Parkplatzzufahrt, mittlere/langsamere Pace: Ende Parkplatz Richtung Sportheim). Beim Sport ist der Mindestabstand paarweise 1,5 m – dazwischen beim Laufen 10 m, beim Walken 5 m
* Trainingsnachweis: ist von jedem Teilnehmer jedes Mal auszufüllen (Name, Vorname, Adresse/Telefonnummer) und zu unterschreiben (Anerkennung des Regelwerks zum Training)
* Corona-Disziplin: ist vor, während und nach den Trainings angesagt. Den Anweisungen des jeweiligen Betreuers ist unbedingt Folge zu leisten (z.B. zu Strecke, Mindestabstand, Pausen, etc.). Individualabsprachen sind nicht möglich. Bitte komme aus organisatorischen Gründen rechtzeitig und bringe nach Möglichkeit einen Kugelschreiber mit.

Weiterführende Infos findest du hier auf der Website des Landes oder des WLV. Wir behalten die weitere Entwicklung natürlich genaustens im Blick und informieren dich, wenn es etwas Neues gibt. Unser Angebot gilt vorbehaltlich möglicher Korrekturen und Anpassungen. Bei allen unserer Überlegungen stehen die Gesundheit und der Schutz unserer Sportlerinnen und Sportler an oberster Stelle.

Danke für dein Verständnis und deine Geduld. Und vor allem: BLEIB GESUND!

Stefan Koch
Abteilungsleiter Laufen und Walken

PS: Damit die Infektionszahlen nachhaltig gesenkt werden und wir alle möglichst rasch wieder zusammen unsere Trainings im normalen Modus absolvieren können, bitten wir dich ausdrücklich, auch im privaten Rahmen die Regelungen der aktuellen Corona-Verordnung zu beachten. Es liegt an uns, an jedem einzelnen, an dir.

Mein Verein, der mich bewegt!