Archiv der Kategorie: VfL Dettenhausen

15. 24-Stunden-Lauf 2019

Liebe Sportfreundin, lieber Sportfreund,

vom 20. bis 21. Juli 2019 findet die bereits 15. Auflage unseres beliebten 24-Stunden-Laufs  rund um unser wundervolles Sportgelände am Schönbuchrand statt. Es haben sich schon viele Teams und Einzelläufer aus ganz Deutschland und Europa angemeldet.

Die Teilnahme an unserem Lauf ist wie immer kostenlos. Damit dies weiterhin so ist, kannst du gerne unter dem Stichwort „24-Stunden-Lauf 2019″ deinen freiwilligen Betrag spenden:
Bank:    Volksbank Dettenhausen
IBAN:    DE10600693780050281003
BIC:        GENODES1DEH

Alternativ
kannst du uns auch über das Spendenportal für soziale Projekte „Gut für Neckar-Alb“  hier unterstützen

Hier könnt ihr euch jetzt online anmelden und euch so die Startplätze sichern!

Für Fragen stehen euch unsere ANSPRECHPARTNER zur Verfügung:
* Thomas Listl (Thomas.Listl@vfl-dettenhausen.de)
* Wolfgang Motzer (Wolfgang.Motzer@vfl-dettenhausen.de)

Wir freuen uns auf euch – auf und neben der Strecke!

Euer Organisationsteam 24-Stunden-Lauf VfL Dettenhausen

Good luck! +++ Bonne chance! +++ Buona fortuna! +++ Sok szerencse! +++ Viel Glück +++VfL e.V. Dettenhausen
Pfrondorfer Straße 74
72135 Dettenhausen
Fon: +49 7157/ 65 919
E-Mail: Thomas.Listl@vfl-dettenhausen.de

Landesliga Fussball in Dettenhausen

Am kommenden Sonntag 14.7. um 17 Uhr treffen der SV 03 Tübingen (LL Staffel 3) und der ehemalige Oberligist und Favorit auf den Aufstieg in der LL Staffel 1,  der SV Bonlanden auf unserem Sportplatz aufeinander. Wir freuen uns auf ein sicherlich technisch und fußballerisch hochwertiges Spiel und natürlich auf euren Besuch.

Der Eintritt ist frei

Abteilung Fußball

VfL FussbaLLschule und VfL Danquinsa Jugendcamp 2019

Bitte vormerken

Die SV Fussballschule mit Weltmeister Guido Buchwald ist wieder zu Gast bei uns. 
Diesesmal von 13.9.2019 bis 15.9.2019, Freitagabend bis Sonntagnachmittag, also 2 1/2 Tage. 
Das VfL Danquinsa Jugendcamp für unsere Kleinsten (4-6) wird dieses Jahr am Sonntag 15.9.2019 Vormittags stattfinden.

Die Ausschreibung erfolgt in Kürze.
Bitte die Termine schon mal vormerken.

Darf’s etwas mehr sein?

24-Stunden-Wanderung im Remstal, Ramona Hauser mittendrin

Am 29. Mai 2019 starteten 18 Uhr in Winterbach 300 Wanderer auf die 78 km lange Strecke entlang den Höhen des Remstales bis nach Essingen. Die Veranstaltung fand im Rahmen der derzeit stattfindenden Remstal-Gartenschau statt unter dem Motto „Unendlich Wandern“. Leichter Regen begleitete uns Wanderer zu Beginn zwei Stunden lang. Die ganze Nacht haben wir im Wald verbracht: wunderschön die Ausblicke zwischendurch auf die Lichtermeere der Gemeinden des Remstales, entspannende Stille, fokussierte Achtsamkeit auf die Wegeführung im Schein der Stirnlampe, Essen und Trinken nicht vergessen. 4:17 Uhr zwitscherte der erste Vogel und kurz darauf begann ein grandioses Vogel-Waldkonzert. Der neue Tag begann und – zwar wegen des starken Morgennebels mit Sichtweiten bis 5 m schwer zu erkennen – es wurde hell. Auf den letzten Kilometern ist Durchhaltevermögen, Geduld und Disziplin erforderlich und das Vertrauen auf die eigenen Kräfte.

Weite Ausblicke im Remstal auf die Dreikaiserberge, wenige Kilometer vor dem Ziel in Essingen.
Darf’s etwas mehr sein? weiterlesen